.garage Gründerportrait Ina Schürmann

Ina Schürmann / Rock Your Voice

Ina Schürmann / Rock Your Voice

Ina Schürmann kann nicht nur singen, als Gesangstrainerin für Rock-Pop-Soul-Gesang bringt sie es auch anderen bei! Davor hat sie sich beruflich mit ganz anderen Dingen beschäftigt: Schreinerausbildung, Architekturstudium (Dipl.-Ing.), Fachberaterin für exklusive Boden- und Wandbeläge. Was für ein wunderbar bunter Lebenslauf, der beweist, dass man jederzeit noch seine wahre Passion finden kann. 2011/2012 war Ina bei unserem dreimonatigen Programm „kreativ .garage“ dabei.

Was ist Deine Geschäftsidee, wie bist Du darauf gekommen und wann bist Du gestartet?

Ich habe schon immer in Bands gesungen, dementsprechend Erfahrungen gesammelt, und nachdem ich das Zertifikat zum Vocalcoach in der Tasche hatte, dachte ich mir: Entweder ich suche mir einen neuen Angestelltenjob, oder ich versuche mich mit Gesangsunterricht selbständig zu machen. 2012 bin ich dann tatsächlich gestartet!

Was genau bietest Du wem an?

Jeder, der Spaß am Singen hat, ob mit oder ohne Erfahrung, bekommt bei mir Gesangsunterricht. Ich schaue, was diejenige Person stimmlich mitbringt und was ihre stimmlichen Wünsche sind, und dann geht das los.

Was waren bisher die größten Herausforderungen für Dich in der Selbstständigkeit?

Konsequent zu sein: Mir selbst, aber auch den Kunden gegenüber. Ich achte darauf, vertraglich fixierte Regeln zur Berechnung kurzfristig abgesagter Termine oder zu Kündigungsfristen konsequent einzuhalten, obwohl man aufgrund des meist freundschaftlichen Verhältnisses zu den Kunden hier und da geneigt sein könnte, Ausnahmen zu machen. Einmal pro Woche reserviere ich mir regelmäßig einen halben Tag, um Zeit für z.B. Administration, Sport, Arzttermine, Kaffeetrinken mit Freunden zu haben. In diesem Zeitraum biete ich grundsätzlich keine Termine an.

Inwiefern war die Beratung der .garage hilfreich?

Ich fand und finde es großartig, dass es eine Plattform für Künstler gibt, sich zu informieren und eine Einsicht in die ganzen Punkte der Selbständigkeit zu bekommen. Wichtig  war es, sich zu prüfen – immer wieder. Den eigenen Selbstwert, was mache ich, was biete ich an, wer bin ich, wer und wie will ich sein und auftreten.

Was sind Deine aktuellen Pläne und was wünscht Du Dir für die Zukunft?

Bleibende Freude an der Arbeit und immer tiefere Erkenntnisse rund um die Macht der Stimme!

Was ist für Dich das Schönste an Deinem Job?

Dass ich so sein kann wie ich bin und den ganzen Tag mit Musik, Gefühlen und Menschen zu tun habe.

Was möchtest Du anderen Gründerinnen und Gründern mit auf den Weg geben?

Glaubt an Euch! Erfahrungsaustausch ist wichtig, vor allem mit Selbständigen auf ähnlichem Gebiet. Was ihr davon annehmt, ob ihr euch damit identifizieren könnt, das müsst ihr für euch prüfen und ausprobieren. Hört in euch hinein, was ihr denkt, fühlt und vor allem wollt. Wenn dein Herz für etwas brennt und du daran viel Spaß hast, dann strahlst du das auch aus und letztendlich ist das genau der Magnet, der deine Kunden anzieht.

Da ist was dran! Liebe Ina, vielen Dank für das Interview und ganz viel erfolg weiterhin!

 

Wer jetzt Lust aufs Singen bekommen hat oder einen Gutschein für Gesangsunterricht verschenken möchte, besucht am besten gleich Inas Website www.rockyourvoice.de!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − zehn =