.garage Gründerportrait Jessica Clavie


Wer passgenaue Kleidung für ganz besondere Anlässe sucht, ist bei Jessica Clavié bestens aufgehoben, denn sie ist Maßschneiderin für Gewand und Kostüm. 2008/2009 hat sie am Projekt .garage XL teilgenommen – und wir haben sogar noch den Elevatorclip von damals aufgetrieben, in dem sie Ihr Geschäftsidee perfekt vorstellt!

Was ist Deine Geschäftsidee, wie bist Du darauf gekommen und wann bist Du gestartet?

Ich habe mein Hobby mit meinem Beruf verbunden, weil ich immer wieder festgestellt habe, dass das bestehende Angebot an Gewandung nicht mit meinem Anspruch kompatibel und sehr eingeschränkt war. Ich dachte immer wieder: Das kann ich besser! Und wo ist die Individualität? Auch beruflich war es unmöglich eine zumutbare Festanstellung zu finden und so war der Schritt in die Selbstständigkeit naheliegend. Am Ende meiner Zeit bei der .garage gründete ich im März 2009 meine Firma Zaubernadel und konnte so noch die ersten Schritte mit guter Begleitung gehen.

Was genau bietest Du wem an?

Ich biete Privatpersonen, Bands, Firmen und vielen mehr individuelle Kleidung auf Maß an. So zählen u.a. namhafte Firmen wie Milka und Capcom, sowie Bands wie Vogelfrey oder Die Junx zu meinen Kunden. Ich werde oft von Kunden gefragt, ob ich so etwas in der Art ihrer Vorstellung hinkriegen würde. Meine Antwort ist dann immer die gleiche: Wer sein Handwerk beherrscht, kann fast alles umsetzen. Der Service umfasst je nach Bedarf die Entwürfe, Materialvorschläge und -beschaffung (teilweise Import oder das Weben von Stoffen), Maßnehmen, das Zeichnen der Schnittmuster und das Anfertigen von Kleidung und Accessoires aus diversen textilen Materialien.

Was waren bisher die größten Herausforderungen für Dich in der Selbstständigkeit?

Ich habe in der Zwischenzeit ein Baby bekommen und versucht, mir in dieser Zeit eine kompetente Vertretung mit späterer Aussicht auf eine Partnerschaft ins Boot zu holen, da das Auftragsvolumen allein nicht mehr zu bewältigen war. Das ging leider trotz vorangegangener mehrjähriger Kooperation und Freundschaft total nach hinten los. Auch die erste neue Unterstützung danach war eine Katastrophe, so dass ich früher als geplant wieder meine Firma leiten und alles wieder ins Lot bringen musste. Das war wirklich bisher das schwierigste Jahr meiner Selbstständigkeit.

Inwiefern war die Beratung der .garage hilfreich?

Das berufliche Know-how und Disziplin brachte ich mit, jedoch fehlte mir einfach das Wissen wie ich ein Unternehmen zu führen habe, damit es auch Bestand hat. Von rechtlichen Grundlagen und Buchführung bis hin zu Marketing-Strategien sog ich alles auf. Auch einige Kontakte waren wirklich hilfreich. Das ganze Projekt .garage gab mir sehr viel Sicherheit und Bestätigung bei den ersten Schritten. Es wäre ohne meine Teilnahme sicher bedeutend schwieriger geworden.

Was sind Deine aktuellen Pläne und was wünscht Du Dir für die Zukunft?

Ich plane seit Jahren auf dem weltweit größten Markt („Conquest of Mythodea“) einen Stand. Ich arbeite darauf hin und hoffe diesen Plan nächstes Jahr umsetzen zu können. Ein bescheidener Wunsch wäre es, jemanden ausbilden zu können. Das ist jedoch aus privaten Gründen bisher nicht möglich gewesen und leider auch nicht absehbar.

Was ist für Dich das Schönste an Deinem Job?

Auch wenn es abgedroschen klingt: Glückliche und sehr dankbare Kunden zu haben. Mein Unternehmen floriert seit Jahren ohne besondere Akquise, Werbeausgaben o.ä. Die beste Akquise ist Empfehlung. Ich freue mich auch immer über Bestandskunden, weil das ebenfalls ein großes Lob ist.

Was möchtest Du anderen Gründerinnen und Gründern mit auf den Weg geben?

Ich habe viele andere Gründer und Selbstständige getroffen und muss sagen, dass es meiner Meinung nach leider sehr oft an der Disziplin und Zuverlässigkeit scheitert. Das ist für mich das A&O. Ich habe bisher jede Terminvorgabe erfüllt und setze mir selbst immer Zeitlimits, damit meine Kunden sich gut betreut fühlen. Das erfordert Überblick und Disziplin, gerade wenn man auch noch Mitarbeiter und Zulieferer koordinieren muss.

 

Jessicas Angebot findet Ihr hier:

www.zaubernadel.com

www.facebook.de/zaubernadel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + fünfzehn =